Aktuelles über den Verein

Die Schützenzunft Tessin hat aktuell 47 Mitglieder (Stand Dezember 2017), bestehend aus Frauen und Männern zwischen 16 und 86 Jahren. Mit Schülern und Azubis, mit Vertretern verschiedener Berufe aus Handwerk und Handel, vom Rettungssanitäter bis zum Abteilungsleiter und vom Beamten über den selbständigen Unternehmer bis hin zum Rentner repräsentieren wir einen vielschichtigen Schnitt durch die Bevölkerung.

Wir sind Mitglied im Kreisschützenverband Güstrow, Landesschützenverband MV, dem Deutschen Schützenbund, sowie dem Landessportbund MV.

Neben dem Schießsport pflegen wir Traditionen, die typisch für das deutsche Schützenwesen sind. Dazu gehören z.B. Wettkämpfe wie das Königsschießen und der Vogelschuß, die Teilnahme an Schützenumzügen, der Ummarsch am 1. Mai mit dem Tessiner Spielmannszug oder das Antreten am Kriegerdenkmal zum Volkstrauertag, gemeinsam mit Soldaten der Bundeswehr. Außer beim Königsschießen tragen wir bei diesen und einigen anderen Anlässen unsere traditionellen Schützenuniformen, geschmückt mit Schützenschnüren, Orden und Abzeichen, die wir für sportliche Erfolge oder Verdienste rund um den Verein erhalten haben. Wir verstehen uns als Teil des immateriellen Kulturerbes.

Mehrmals im Jahr richten wir sowohl interne Wettkämpfe, wie z.B. die Vereinsmeisterschaft aus als auch vereinsübergreifende Wettkämpfe, bei denen Schützenbrüder und Schützenschwestern anderer Vereine sich mit uns messen. Ebenso nehmen einige unserer Mitglieder an Kreis- und Landesmeisterschaften teil.

 

Die idyllische Lage unseres Schießplatzes mitten in einem Waldstück und das, was die Vereinsmitglieder in unzähligen, ehrenamtlichen Arbeitsstunden daraus gemacht haben, sorgt auch bei unseren Gästen für Freude und unvergessliche Momente. Einladungen zu unseren Veranstaltungen werden deshalb gern und zahlreich angenommen.

Trotzdem gibt es für die weitere Gestaltung des Vereinsgeländes noch viel zu tun. Ambitionierte Projekte warten auf ihre Verwirklichung und alle werden wieder mit anpacken. 

 

Die Schützenzunft Tessin finanziert sich ausschließlich aus den Mitgliedsbeiträgen, sowie aus Spenden, die wir gelegentlich erhalten. Sie kommen z.B. von Unternehmen in Form einer Förderspende aber auch von Gästen, die uns bei Veranstaltungen besuchen und die den einen oder anderen Euro als kleine Anerkennung da lassen. Auch unsere Mitglieder werfen bei Gelegenheit regelmäßig eine Kleinigkeit in den Vereinstopf, jeder so wie er kann und möchte.

Große Summen kommen dabei zwar nicht zusammen, es hilft aber unsere Projekte nach und nach ein Stückchen weiter voranzubringen.